Allgemeine Geschäftsbedingungen

von Gabi Herget, Fa. Schaleur, für Händler

1. Geltungsbereich
1.1 Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und Gabi Herget beim Versandhandel gelten stets diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung.


2. Teilnehmer
Gabi Herget schließt Verträge mit Kunden ab, die a) unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sind, die das 18. Lebensjahr vollendet haben sowie mit b) juristischen Personen (nachfolgend „Kunden“ genannt). Soweit das Angebot eines nicht akzeptierten Teilnehmers versehentlich von Gabi Herget angenommen wurde, ist Gabi Herget binnen einer angemessenen Frist zur Erklärung des Rücktritts vom Vertrag gegenüber dem Kunden berechtigt.

3. Vertragsgegenstand
Gabi Herget liefert die vom Kunden bestellten Waren oder erbringt Dienstleistungen nach Angebotsannahme. Sollte Gabi Herget nachträglich erkennen, dass sich bei Gabi Herget ein Fehler z. B. bei den Angaben zu einem Produkt, zu einem Preis oder zu einer Lieferbarkeit eingeschlichen hat, wird Gabi Herget den Kunden hiervon umgehend informieren. Dieser kann den Auftrag unter den abgeänderten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls ist Gabi Herget zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

4. Vertragsabschluss/ Wiederrufsrecht

4.1 Alle Angebote von Gabi Herget sind freibleibend und unverbindlich. Druckfehler und Irrtümer oder Farbabweichungen können nicht ausgeschlossen werden. Für spezielle Fragen stehen wir jederzeit per E-Mail zur Verfügung. Der Vertrag zwischen dem Kunden und Gabi Herget kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch Gabi Herget zustande. Der Kunde erteilt den Auftrag per E-Mail, oder durch Ausfüllen des von Gabi Herget bereitgestellten Bestellformulars. Die Annahme des Auftrages erfolgt durch eine elektronisch erzeugte E-Mail , unmittelbar nach der Versendung des Auftrages.

4.2 Der Kunde hat das Recht seine Bestellung binnen einer Woche ab Vertragsabschuss zu widerrufen.

4.3 Innerhalb von 14 Tagen nimmt Gabi herget die von uns ausgelieferte Ware zurück. Wir nehmen nur freie Rücksendungen an(ausreichend Porto darauf kleben).
 Lieferadresse: Gabi Herget, Fesenfeld 78/80, 28203 Bremen
, Deutschland.
4.4 Vom Widerrufsrecht des Kunden ausgeschlossen sind Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind; sowie Waren, die aufgrund einer Willenserklärung des Kunden spezielle beschafft werden mussten und nicht zum Standartangebot gehören.
4.5 Reduzierte Ware ist grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen.

5. Vorbehalt der Verfügbarkeit
Die Auftragsbestätigungen von Gabi Herget erfolgen stets unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit. Ein Großteil der zum Verkauf stehenden Produkte werden in limitierter Auflage produziert. Sollte Gabi Herget nach Vertragsabschluss feststellen, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist ,behält Gabi Herget sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anzubieten oder vom Vertrag zurück zu treten.

6. Liefer-und Fertigungsfristen
Liefer- und Fertigungsfristen gelten vom Tag der Bestellung an. Es gilt eine unverbindliche Lieferzeit von 3-21 Werktagen. Sollte gabi herget den vereinbarten Liefertermin voraussichtlich nicht einhalten, wird gabi herget den Kunden hiervon unter Angabe der Gründe und der voraussichtlichen Dauer der Terminüberschreitung in Kenntnis setzten. Der Kunde ist nicht berechtigt aufgrund einer verspäteten Lieferung Zahlungsminderungen vorzunehmen. Als Liefertermin ist das Datum maßgeblich, an dem die Ware von Gabi Herget versendet wird.

7. Preis
Die Preisangaben auf den von Gabi Herget zur Verfügung gestellten Bestellformulare sind Händlerpreise inklusive der derzeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%. Die Preise gelten grundsätzlich zuzüglich Versandkosten.

8. Versandkosten
Für die Versendung der Ware werden je nach Land unterschiedliche Versandkostenpauschalen erhoben:
* Deutschland 9,00 Euro
* Europäische Union 26,00 Euro
* Schweiz 37,00 Euro

9. Zahlungsbedingungen
Wir versenden unsere Rechnungen in der Regel zusammen mit der Ware, in Einzelfällen mit der Post; die Rechnung gilt demzufolge als zugegangen mit der Entgegennahme der Ware bzw. drei Tage nach Aufgabe zur Post.
Lastschrifteinzug sofort 3% Skonto
Zahlungen innerhalb 10 Tagen 2 % Skonto
Zahlungen innerhalb 30 Tagen ohne Abzug.
Der Versand erfolgt schnellstmöglich.

10. Datenschutz
Alle persönlichen Daten werden nur soweit gespeichert wie diese von uns für die Abwicklung unserer Geschäftsbeziehungen erforderlich sind.

11. Eigentumsvorbehalt
Gabi Herget behält sich das Eigentum an aller Ware, die von ihr an einen Kunden ausgeliefert wird, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung der gelieferten Ware vor. Soweit Gabi Herget im Rahmen der Gewährleistung eine Ware austauscht, wird bereits heute vereinbart, dass das Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig in dem Zeitpunkt vom Kunden auf Gabi Herget bzw. umgekehrt übergeht, in dem einerseits Gabi Herget die Ware vom Kunden zurückgesandt bekommt bzw. der Kunde die Austauschlieferung von Gabi Herget erhält.

12. Gewährleistung
12.1 Gabi Herget gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt der Übergabe eine etwa vereinbarte Beschaffenheit haben bzw. frei von Sachmängeln sind, d.h. dass sie sich für die den Vertrag vorausgesetzten Verwendungen eignen und eine Beschaffenheit aufweisen, die der Käufer nach der Art der Sache und/oder der Ankündigung von Gabi Herget bzw. des Herstellers erwarten kann.
12.2 Der Kunde hat die Ware umgehend nach Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit oder etwaige Mängel zu überprüfen, dies spätestens innerhalb von einer Woche ab Zugang, und wird im Falle einer Abweichung umgehend eine Mängelanzeige senden.
12.3 Für Verschleißerscheinungen in Folge von unsachgemäßem Gebrauch kann keine Beanstandung geltend gemacht werden.

13. Gefahrtragung
Der Kunde trägt jedwede Gefahr, einschließlich des Transportrisikos, und zwar bis zur Lieferung an den Kunden oder an den vom Kunden angegebenen Bestimmungsort.

14. Anwendbares Recht
Auf das zwischen Gabi Herget und dem Kunden geschlossene Vertragsverhältnis ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.

15. Erfüllungsort/Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist Bremen. Gegenüber Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts gilt der Gerichtsstand Bremen als vereinbart.

16. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt werden. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, den mit der unwirksamen Regelung verfolgten wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der in diesem Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interesse der Parteien am nächsten kommt. Das gleiche gilt, soweit der Vertrag eine von den Parteien nicht vorhergesehene Lücke aufweist.